eGovernment hat viele Namen:

GEVER, GeKo, DMS oder Records Management

Die Arbeitsprozesse in der öffentlichen Verwaltung sind vielfältig. Das Arbeitsumfeld verändert sich ständig – und mit ihm die Bedürfnisse an die Organisation. Gefragt sind neue Methoden der Aktenführung und Geschäftsbearbeitung.

So beeinflussen beispielsweise Verwaltungsreformen die Zusammenarbeit von Ämtern und Fachabteilungen nachhaltig. Steigende Anforderungen ergeben sich auch aus Qualitätskriterien im Sinne von New Public Management, Einführung von Öffentlichkeitsprinzipien und dem zunehmenden Kostendruck. Weiter verlangen organisationsübergreifende Prozesse nach neuen Ansätzen, um Transparenz und Nachvollziehbarkeit besser zu gewährleisten.

Genau hier setzt evidence case manager an. Sagen Sie adieu zu riesigen Papierbergen und langen Bearbeitungszeiten und steigen Sie um auf evidence case manager. In diesem Flyer finden Sie zusätzliche Informationen zu evidence im eGovernment Einsatz.

Swiss GEVER

evidence case manager erfüllt die GEVER ("Geschäftsverwaltung") Anforderungen nach einer rechtskonformen und transparenten Aktenführung (Records Management), vereint diese mit einer zuverlässigen Geschäftskontrolle (GEKO) und einer flexiblen Ablaufsteuerung. Die Lösung wird seit Jahren erfolgreich von Verwaltungen eingesetzt und bietet dank Integration in die Office Anwendungen hohe Benutzerakzeptanz und dies mit geringem Schulungsaufwand.

  • Geschäftskontrolle mit Termin- und Fristenverwaltung
  • Ablaufsteuerung und Workflow-Management
  • Aussonderung und Übergabe für Langzeitarchivierung
  • Automatische Schriftgut-Generierung und Scanning
  • Adressen-, Protokoll- und Vertragsverwaltung
  • erweiterbar mit Fachanwendungen
  • Standardsoftware, anpassbar auf individuelle Bedürfnisse
  • über 10 Jahre praxiserprobt und bewährt

Hier finden Sie mehr zu Swiss GEVER und den eCH Standards.