CRM im Tourismus

So geht Kundenbindung: CRM im Tourismus in der Weissen Arena Laax

Weisse Arena Laax
«Wir haben die Online-Welt mit der realen Welt zusammengeführt. Dadurch fällt unseren Gästen vieles leichter.»
Andreas Bärtsch, ehem. Mitglied der GeschäftsleitungWeisse Arena Laax

Eine Destination wie die Weisse Arena Laax hat viele Anforderungen wenn es um CRM geht. Zusammenfassend kann man dies so formulieren: Die Bedürfnisse der Gäste und das vielfältige Angebot der Region sind so zu vernetzen, dass für alle Beteiligten eine win-win Situation entsteht.

Glaux Soft durfte zusammen mit den Tourismus-Verantwortlichen der Region und der Swisscom evidence crm einführen. Die Lösung dient als zentrale Applikation für das erfolgreiche Kundenbindungsprogramm der Weissen Arena Laax.

Die Lösung bietet eine zentrale, administrative Datenhaltung. evidence Funktionalitäten wurden für die spezifischen Bedürfnisse einer Touristikregion individualisiert. Je nach Gästeart gibt es verschiedene Kundenkarten „skidirect“ für Skilifts, Hotels, Shopping etc., worüber ein Punktesystem abgewickelt wird.

Die Nutzen der Lösung sind vielfältig:

  • Transparentes Angebot, einfacher Zugang und schnelle Abwicklung der Bestellprozesse für die Touristen
  • Konsistente und aktuelle Information für die gesamte Region
  • Bonus-Punktesystem
  • Historie sämtlicher Interaktionen über Telefon, eMail und Web verbessern Cross-Selling und damit Umsatz
  • effizientes Feedback- und Claim-Management
  • effizientere und kostengünstige Abwicklung der Kundenprozesse

Der Betrieb der ganzen Plattform wie auch der gesamte Enterprise Application Integration (EAI) mit den Umsystemen wie SkiData, Protel und RentMAXX wird ebenfalls durch Glaux Soft sichergestellt.

Wie Laax die Online-Welt mit der realen Welt zusammen bringt, erklären sie gleich selbst in diesem Film:

evidence Systemübersichtevidence Systemübersicht: komplexe Lösung für eine bessere Kundenbindung

Ähnliche Projekte